Startseite / Home                                      

 1780 1790 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880  1890 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990 2000 2010 2020 2030 2040 2050


Büsenga, Anni (Antje?) (verh. Grotherr) m/w

* geboren     02.05.1899 in Ditzum
+ gestorben    -

im Alter von:  -

Sterbeursache: 

Beruf(e):      .

Vater:         Eildert Büsenga *1869

Mutter:        Sara Janßen *1874

 

1.Ehe:         ... Grotheer
               am .. in ..

gesch./vwt.

2.Ehe:         -
               am .. in ..

gesch./vwt. 

Kinder

        1. Grotheer, Heinrich Eilert *1923 (Erinnerung Klara Jabs)
        2. Grotheer, Erna Anna *1927 (Erinnerung Klara Jabs)

 ----------------------------------------------------------

Datenquelle:

weiter Informationen:

Wolfgang Jabs: Tante Anni war meine Großtante (Schwester meine Oma väterlicherseits). Ich habe nur vage Erinnerungen, weil wir als Kind mit meinen Eltern ab und zu in Bremen-Lesum zu Besuch waren. Ich meine es war ganz in der Nähe der Lesum, weil ich in meiner Erinnerung ein Brücke vor Augen habe, von der es gleich links zu Tante Anni ab ging. Sie war eine große Frau und bei ihr gab es echten Friesentee. Dort habe ich die Zeremonie des Teetrinkens erlebt. In dünnen Tassen mit Kandis und Sahne gab es den Tee auf dem Stövchen. Im Gegensatz zu der ganz kleinen Tante Grete (Kleinwüchsig) und meiner Oma Adelheid die unter 1,65 cm gewesen sein muß (1,65 war meine Konfirmationsgröße und auf dem Foto bin ich schon einen Kopf größer als Oma), war Anni beeindruckend groß und auch leicht dazu passend stämmig. In meiner Erinnerung eine sympathische und aufgeweckte Erscheinung.

Meine Eltern hatte zu ihren Kindern, spezielle Heini Grotherr Kontakt. Die wohnten meine ich auch in der Gartenstadt-Vahr in Bremen. In welcher Beziehung standen die zu Walter und Mariechen Becker??

Ratzeburg, 18.08.2016